HomepagesA F V DG F LGFL JuniorsFrauenFlagfootballTrainerCheerleadingGF Partners
Cheerleader Vereinigung Deutschland
 
Menü

World DanceSport Federation WDSF
Assoziiertes Mitglied der WDSF
World DanceSport Federation

International Federation of Cheerleading IFC
Mitglied der IFC
www.ifc-hdqrs.org

European Cheerleading Association ECA
Mitglied der ECA
www.ecacheer.org

Vereinssuche
Mitglieder


Feedback

News Meldung
Drucken Top Mitteilung von CVD vom 22.04.2012

Weichen für weltweite Zukunft des Cheerleading gestellt

IFC hat Sportaccord im Fokus

Vom 20. bis 22. April 2012 fand in Frankfurt am Main der Kongress der International Federation of Cheerleading (IFC) statt und stellte die Weichen für die Zukunft des Cheerleading. Der Deutsche Verband stellt sich dabei als hervorragender Gastgeber dar. Deutsche Delegierte waren Werner Urschinger, Ramona Marshall und Birgitt Noppens.

In der Generalversammlung am 21. April 2012 wurden neben den Statusberichten, sowie der Kontinentalverbände von Asien (AFC) und Pan-Amerika (PFC) über die Aktivitäten des abgelaufenen Jahres, auch einige Richtungsweisende Entscheidungen über die Sportart Cheerleading getroffen.

So führte IFC Vizepräsident Robert Huber in einer Grundsatzrede darüber aus, welche Schritte die IFC in den letzten Jahren unternommen hatte, die Aufnahme der IFC in Sportaccord möglich zu machen. Hier arbeitet das Präsidium der IFC unter Hochdruck daran, die Aufnahme der IFC als Vollmitglied bei Sportaccord zu ermöglichen. Bei der anstehenden Sportaccord Convention in Quebec wird die IFC durch eine Delegation angeführt von IFC Präsident Setsuo Nakamura vertreten sein und mit einem Messestand und vielfältigen Aktivitäten für die IFC werben. Aus Deutschland wird neben IFC Vizepräsident Robert Huber noch die CVD Leistungssportdirektorin Cheerleading Angela Schabel vor Ort sein.

Hier ist man insgesamt sehr zuversichtlich.

Das Organisationskomitee der 6. Cheerleader Weltmeisterschaften 2011 in Hong Kong berichtetet über den überwältigenden Erfolg der Veranstaltung.
Besonders hervorzuheben ist, dass die durchgeführten Dopingtests allesamt negativ waren. Dies zeigt einmal mehr das der Weltverband für den Cheerleading Sport IFC den richtigen Weg eingeschlagen hat, damit der Sport weiterhin dopingfrei bleibt!

Für die Ausrichtung der 7. Cheerleading Weltmeisterschaft in 2013 hat die IFC insgesamt vier Bewerbungen erhalten. Das IFC Präsidium wird bis zum Sommer 2012 mit den in die engere Wahl genommenen Bewerbern in Verhandlungen treten.

Weitere Beratungsgegenstände:

• Restrukturierung der Mitgliedsländer/Neue Mitgliedsländer
Um die Entwicklung des Cheerleading Sportes in den interessierten Ländern Rechnung zu tragen, werden neben einer administrativen Unterstützung auch praktische Hilfestellungen für Strukturen und Ausbildungen als Starthilfe für neue Mitgliedsländer entwickelt und angeboten.

• Einrichtung einer Athleten-Kommission
Die Athleten-Kommission soll ein Bindeglied zwischen den aktiven Sportlerinnen und Sportlern und den Organen der IFC sein und agiert vollkommen autonom. Die Athleten-Kommission ist dazu berufen, sich der Belange der aktiven Sportlerinnen und Sportler anzunehmen.

• Ausbildungsinitiative für Coaches und Juroren

• Neubesetzung des Cheerdance Kommission
Vorsitzender der Cheerdance Kommission ist B. Penkala (Polen)m der von Vertretern aus Slowenien, Russland, Peru und Chinese Taipei und Deutschland unterstützt wird. Ziel der Kommission ist, eine Anpassung des Cheerdance Regelwerkes auf aktuelle Entwicklungen vorzunehmen und zu implementieren.

Drucken Top Auf Facebook Teilen
Termine
16.09. - 17.09.
Juryschulung CVD (Anfänger)
Frankfurt am Main
16.09. - 17.09.
Juryschulung CVD (Fortgeschrittene)
Frankfurt am Main
20.09. - 24.09.
B-Trainer Cheerleading (Abschnitt 1)
Frankfurt am Main
07.10.
German Bowl XXXIX
Berlin
14.10. - 15.10.
Verbandsrat Deutscher Tanzsportverband
Frankfurt am Main
11.11. - 12.11.
IFC Cheerleading World Championships
Takasaki City/ Japan
Weitere Termine



Wiesbaden Phantoms II - Saarland Hurricanes II

Wiesbaden Phantoms - Langenfeld Longhorns

Frankfurt Pirates - Ravensburg Razorbacks